≡ Menu

Apfel-Schoko-Schnitten mit Quarkguss

Zutaten für 20 Stück Apfel-Schoko-Schnitten mit Quarkguss:

  1. 1 unbehandelte Zitrone
  2. 2 kg Äpfel
  3. 250 g weiche Butter
  4. 200 g + 5 El Zucker
  5. 1 Pck. Vanillinzucker
  6. 1 Prise Salz
  7. 8 Eier
  8. 250 g Mehl
  9. 1/2 Pck. Backpulver
  10. 100 g Speisestärke
  11. 3 gehäufte El Kakao
  12. 175 g Schmand
  13. 500 g Magerquark
  14. 1 Pck. Vaille-Puddingpulver zum Kochen für 1/2 Liter Milch
  15. Puderzucker

Zubereitung Apfel-Schoko-Schnitten mit Quarkguss:

  • Schale der Zitrone abreiben. Saft auspressen. Äpfel schälen und entkernen. Hälften der Länge nach fächerartig einschneiden oder mit einer Gabel einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln. Fett, 200 g Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren. Zitronenschale zufügen.
  • Mehl, Backpulver, Stärke und Kakao mischen. Auf die Fett-Zucker-Eimasse sieben und unterheben. Teig in einer gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Fettpfanne des Backofens glatt verstreichen. Äpfel trocken tupfen und mit der Wölbung nach oben darauf verteilen.
  • 4 Eier und 5 El Zucker schaumig schlagen. Schmand, Quark und Puddingpulver unterrühren. Über die Äpfel verteilen. Im heißen Ofen bei 175°C ca. 1 Std. backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
{ 5 comments… add one }