≡ Menu

Apfel-Streusel-Pie

Teile dieses Rezept...

Zutaten für ca. 12 Stück Apfel-Streusel-Pie:

Für den Teig:

  1. 125 g weiche Margarine
  2. 250 g Mehl
  3. 1 El Zucker
  4. 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  1. 500 g Äpfel
  2. 2 El Zitronensaft
  3. 70 g Zucker
  4. 30 g brauner Zucker
  5. 1 El Mehl
  6. 1 Tl Zimt
  7. 1/2 Tl Muskat
  8. 1 El zerlassene Butter

Für die Streusel und Glasur:

  1. 60 g weiche Butter
  2. 90 g Mehl
  3. 30 g Zucker
  4. 30 g brauner Zucker
  5. 1/2 Tl Zimt
  6. 1/4 Tl Muskat
  7. 150 g Puderzucker
  8. 2 El Zitronensaft

Zubereitung Apfel-Streusel-Pie:

  • Margarine und 4 El heißes Wasser glattrühren. Mehl, Zucker und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt ca. 50 Min. kalt stellen.
  • Ofen auf 200°C vorheizen. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit den übrigen Zutaten für die Füllung mischen.
  • Den Teig ausrollen und  eine gefettete Springform mit gewelltem Rand und einem durchmesser von 26 cm damit auskleiden. Die Apfelmasse darauf verteilen.
  • Butter, Mehl, beide Zuckersorten, Zimt und Muskat zu Streuseln verkneten und auf den Kuchen streuen. Im Ofen ca. 60 Min. backen. Den Apfel-Streusel-Pie herausnehmen und abkühlen lassen. Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und darüberträufeln.
{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: