≡ Menu

Apfelkuchen

Teile dieses Rezept...

Zutaten für den Apfelkuchen:

  1. 125 g weiche Butter
  2. 125 g Zucker
  3. 4 Eier
  4. 250 g Mehl (550)
  5. 1 Pck. Backpulver
  6. 1 Pck. Vanillezucker
  7. einige Spritzer Zitrone
  8. 4 Boskopäpfel
  9. 1 Eiweiß
  10. 50 g Zucker
  11. 1 Eigelb
  12. 50 g Mehl (550)
  13. 1/2 Tl Backpulver
  14. 1/2 Tasse Milch

Zubereitung des Apfelkuchens

  • Die Butter, den Zucker und die Eier für den Apfelkuchen schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Vanillezucker miteinander vermischen und nach und nach in die Butter – Zucker – Eier – Mischung geben. Einige Spritzer Zitrone unterrühren.
  • Eine 26 cm Springform fetten und den Teig in die Springform füllen. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden und in den Teig drücken.
  • Das Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb einrühren. Mehl und Backpulver unterheben und die Milch einrühren. Die Masse auf dem Apfelkuchen verteilen und bei 200°C ca. 70 min. backen.
  • Den kalten Apfelkuchen mit Puderzucker bestreuen.
{ 8 comments… add one }