≡ Menu

Blätterteigpasteten mit Puten-Ragout

Zutaten für 4 Personen Blätterteigpasteten mit Puten-Ragout:

  1. 200 g Putenbrust
  2. 2 Schalotten
  3. 1 El Butter
  4. Salz, Pfeffer
  5. 125 ml Weißwein – trocken
  6. 1 El Kapern
  7. 150 g Sahne
  8. 150 g Champignons
  9. 1 El Zitronensaft
  10. 1 El Öl
  11. 8 kleine Blätterteigpasteten
  12. 2 El Worcestersoße

Zubereitung Blätterteigpasteten mit Puten-Ragout:

  • Pute in kleine Würfel schneiden. Schalotten fein hacken. Im heißen Fett glasig dünsten. Das Fleisch darin kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Wein angießen und die Kapern zugeben. Die Sahne zufügen. Alles zu einer sämigen Soße einkochen lassen. Ofen auf 80°C vorheizen.
  • Champignons vierteln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Im Öl anbraten. Die Pasteten im Ofen 15 Min. vorwärmen.
  • Das Ragout mit Worcestersoße abschmecken und die Pilze unterheben. In die Pasteten füllen und servieren.

Schlagwörter:
blätterteigpasteten puten ragout rezept selbermachen zutaten zubereitung selbstgemacht putenbrust ragout blätterteig rezepte putenfilet

{ 5 comments… add one }