≡ Menu

Falscher Hase mit Rahmsoße

Zutaten für 4 Personen für falscher Hase:


  1. 1 Brötchen vom Vortag
  2. 4 Eier
  3. 1 kg gemischtes Hackfleisch
  4. 2 El mittelscharfer Senf
  5. Salz
  6. Pfeffer
  7. 6 Zwiebeln
  8. 1 El Tomatenmark
  9. 1 Tl Gemüsebrühe
  10. 1 El Mehl
  11. 10 El Schlagsahne
  12. 1/2 Bund Petersilie
  13. Öl für das Blech

Zubereitung falscher Hase:

  • Das Brötchen einweichen. 3 Eier hartkochen, abschrecken und pellen. Hack, das letzte Ei, das ausgedrückte Brötchen und den Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zu einem Braten formen und die gekochten Eier dabei in die Mitte einarbeiten.Den falschen Hasen  auf ein geöltes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 1 Stunde braten. Die Zwiebeln schälen und achteln. Ca. 30 min. vor Ende der Bratzeit zu dem Braten auf das Backblech geben.
  • Ca. 15 in. vor Ende der Garzeit 200 ml Wasser, Tomatenmark und Brühe verrühren und auf das Blech gießen. Zu Ende braten. Den falschen Hasen herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit 200 ml Wasser lösen und durch ein Sieb in ein Topf gießen. Aufkochen lassen, Mehl und Sahne glattrühren und den Bratenfond damit binden und unter Rühren 2 min. köcheln lassen.
  • Die Soße abschmecken. Den falschen Hasen mit der gehackten Petersilie bestreuen.Die Soße dazu reichen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

 

{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: