≡ Menu

Gefüllte Crepes mit Pute

Zutaten für 4 Personen Gefüllte Crepes mit Pute:

  1. 380 ml Milch
  2. 4 Eier
  3. 180 g Mehl
  4. Salz, Pfeffer
  5. 500 g Champignons
  6. 150 g Möhren
  7. 2 Zwiebeln
  8. 700 g Putenbrust
  9. Öl
  10. 300 ml Hühnerbrühe
  11. 100 ml Weißwein
  12. 1/2 Bund Schnittlauch
  13. 1/2 Bund Petersilie
  14. 150 ml Sahne
  15. 3 El heller Soßenbinder
  16. 130 ml Mineralwasser
  17. 2 El Butterschmalz

Zubereitung Gefüllte Crepes mit Pute:

  • Für die Crepes die Milch, Eier, Mehl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 45 Min. ruhen lassen.
  • Die Champignons putzen und halbieren. Die Möhren schälen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Das Fleisch in Streifen schneiden. Portionsweise in 1 El Öl anbraten, salzen und pfeffern und herausnehmen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons und die Zwiebeln darin anbraten. Salzen und Pfeffern und die Möhren und das Fleisch zufügen. Brühe und Wein zugießen und 5 Min. köcheln lassen.
  • Die Kräuter waschen und den Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Petersilie fein hacken. Die Kräuter zum Fleisch geben und aufkochen lassen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
  • Das Mineralwasser in den Crepe-Teig rühren und Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig 8 Crepes darin backen. Mit dem Ragout füllen und servieren.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: