≡ Menu

Gratinierte Aprikosen mit Marzipan

Zutaten für 4 Personen Gratinierte Aprikosen mit Marzipan:

Für die Vanillecreme:

  1. 1/2  Pck. Vanillepuddingpulver
  2. 500 ml Milch
  3. 40 g Zucker
  4. 2 Eigelbe
  5. 2 El Sahne

Für die Aprikosen:

  1. 12 Aprikosen
  2. Butter für die Form
  3. 100 g Marzipanrohmasse
  4. 2 El Amaretto
  5. 2 Eiweiß

Zubereitung Gratinierte Aprikosen mit Marzipan:

  • Das Puddingpulver für die gratinierten Aprikosen mit 6 El Milch verrühren und die übrige Milch mit dem Zucker zum kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und 1 mal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Eigelbe mit der Sahne verquirlen und unter den Pudding rühren. Die Creme im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
  • Die Aprikosen mit heißem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren und entsteinen. Die Aprikosenhälften in eine gebutterte Auflaufform setzen.
  • Den Ofengrill vorheizen. Die Marzipanrohmasse in kleine Stücke teilen und mit dem Amaretto vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und etwas Eischnee mit der Maripanmasse verrühren, den übrigen Eischnee unterheben.
  • In jede Aprikosenhälfte 1 Klecks Marzipanmasse geben und unter dem Backofengrill kurz gratinieren. Die Aprikosen auf der eisgekühlten Vanillecreme anrichten. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: