≡ Menu

Gratiniertes Kasseler mit Pilzrahm

Zutaten für 4 Personen Gratiniertes Kasseler mit Pilzrahm:

  1. 2 Zwiebeln
  2. 1-2 Stiele Petersilie oder Thymian
  3. 1 Lorbeerblatt
  4. 6 Pfefferkörner
  5. 600 g ausgelöstes Kasseler-Kotelett
  6. 500 g Brokkoli
  7. 150 g kleine Champingnons
  8. 6 Kirschtomaten
  9. 100 g Gouda
  10. 8 TK Rösti-Taler oder Ecken
  11. Salz, Pfeffer, Muskat
  12. 1 El Butter
  13. 1 leicht gehäufter El Mehl
  14. 300 ml Milch
  15. 100 g Schlagsahne
  16. 1-2 Tl Gemüsebrühe

Zubereitung Gratiniertes Kasseler mit Pilzrahm:

  • 1 Zwiebel grob würfeln. Mit Kräutern, Lorbeer und Pfefferkörnern in reichlich Wasser geben und aufkochen. Kasseler hineingeben und ca. 45 Min. köcheln.
  • Den Brokkoli in Röschen teilen. Die Tomaten halbieren und die andere Zwiebel fein würfeln. Die Rösti im Ofen backen. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser 5 Min. dünsten und abtropfen lassen. Die Pilze anbraten und die Zwiebelwürfel zugeben. Mit dem Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Milch, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen lassen und etwas köcheln lassen. Öfters umrühren. Die Hälfte von dem Käse in der Soße schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Mit den Rösti, Brokkoli und Tomaten in eine gefettete flache Auflaufform verteilen. Die Soße darübergießen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 25 Min. überbacken.
{ 0 comments… add one }