≡ Menu

Hackbällchen-Spieße

Zutaten für 4 Personen Hackbällchen-Spieße:

  1. 400 g mehligkochende Kartoffeln
  2. 200 ml Milch
  3. 20 g Butter
  4. Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver
  5. 1 Zwiebel
  6. 2 Eier
  7. 2 El Semmelbrösel
  8. 300 g Schweinehack
  9. 300 g gemischtes Hackfleisch
  10. 4 El Butterschmalz
  11. 100 g durchwachsener Speck in Scheiben
  12. 2 Äpfel

Zubereitung Hackbällchen-Spieße:

  • Die Kartoffeln schälen, in einen Topf geben und mit kaltem Salzwasser auffüllen, aufkochen und weich kochen lassen.
  • Die Zwiebel feinwürfeln und mit den Eiern, Semmelbrösel und den beiden Hackfleischsorten verkneten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
  • Butterschmalz für die Hackbällchen-Spieße in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin ringsum braten. Inzwischen den Speck in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.  Die Äpfel waschen, achteln und entkernen. Die Bällchen herausnehmen und warm stellen. Speck und Apfelstücke im Bratfett beidseitig braun braten, danach abwechselnd mit den Fleischbällchen auf Holzspieße stecken.
  • Die Milch aufkochen. Die Kartoffeln abgießen, zerstampfen und mit der Butter glattrühren. Die Milch nach und nach unterrühren und mit Salz und Muskat würzen. Mit den Spießen anrichten.
{ 0 comments… add one }