≡ Menu

Hähnchenbrust auf Paprika

Zutaten für 4 Personen Hähnchenbrust auf Paprika:

  1. 600 g Hähnchenbrustfilet
  2. 2 Zweige Thymian
  3. Olivenöl
  4. Paprikapulver
  5. 4 Schalotten
  6. 400 g rote Paprikaschoten
  7. 400 g gelbe Paprikaschoten
  8. Salz, Pfeffer
  9. 250 ml Gemüsebrühe
  10. 2 El Balsamicoessig

Zubereitung Hähnchenbrust auf Paprika:

  • Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Mit 1 El Olivenöl und 1 Tl Paprikapulver verrühren und die Hähnchenbrustfilets damit rundum einstreichen und abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Ca. 30 Minuten.
  • Die Schalotten abziehen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Ofen auf 100°C vorheizen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin rundum goldbraun braten. Salzen und Pfeffern und in Alufolie wickeln. Im Ofen warm halten.
  • In einem großen Topf 1 El Olivenöl erhitzen und die Schalottenstreifen darin glasig dünsten. Die Paprikaschoten hinzufügen und mitdünsten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Das Gemüse weitere 15 Min. schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken. Mit der Hähnchenbrust zusammen anrichten.

 

{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: