≡ Menu

Hähnchenfilet aus dem Römertopf / Tontopf

Zutaten für 4 Personen Hähnchen aus dem Römertopf / Tontopf:

  1. 4 Hähnchenfilets
  2. Öl
  3. Salz, Pfeffer
  4. 1 Tl Thymian – getrocknet
  5. 5 Zwiebeln
  6. 2 Möhren
  7. 1/4 kleine Knolle Sellerie
  8. 500 g Champignons
  9. 1 Knoblauchzehe
  10. 2 Lorbeerblätter
  11. 1/8 Liter trockener Weißwein
  12. 2 El saure Sahne
  13. 125 ml Gemüsebrühe

Zubereitung Hähnchen aus dem Römertopf / Tontopf:

  • Tontopf kalt wässern. 2 El Öl, Pfeffer und 1/2 Tl Thymian verrühren. Hähnchenfilets damit bestreichen und etwas ziehen lassen. Zwiebeln vierteln. Möhren und Sellerie klein schneiden. Pilze evtl. halbieren und den Knoblauch fein hacken.
  • Gemüse, Lorbeer, Knoblauch, Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Thymian mischen. In den Tontopf  geben. Hähnchenfilets salzen und darauflegen.  Gemüsebrühe und Wein zugießen. Zugedeckt in den kalten Backofen stellen. Ofen einschalten auf 200°C und die Hähnchen 1 1/2 Stunden garen. Mit der sauren Sahne anrichten.

{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: