≡ Menu

Hilda – Plätzchen mit Füllung

Teile dieses Rezept...

Hilda-PlätzchenZutaten für ca. 60 Stück Hilda – Plätzchen mit Füllung:

  1. 300 g Mehl
  2. 1 Ei
  3. 100 g Puderzucker
  4. 1 Pck. Vanillezucker
  5. 200 g Butter
  6. 150 g Gelee nach Geschmack
  7. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung Hilda – Plätzchen mit Füllung:

  • Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken. Das Ei hineingeben und den Puderzucker und den Vanillezucker darüberstreuen. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Schnell zu einem glatten kompakten Teig verkneten. Den Teig für die Hilda – Plätzchen in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 60 Minuten kühl stellen.
  • Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Runde Plätzchen ausstechen und bei der Hälfte in der Mitte noch ein Loch ausstechen. Alle Hilda – Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  • Die Plätzchen ohne Loch mit dem Gelee bestreichen und die Loch Plätzchen daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment