≡ Menu

Himbeer-Biskuitrolle

Zutaten für eine Himbeer-Biskuitrolle:

  1. 250 g Himbeeren
  2. 3 Eier
  3. 75 g Zucker + 8 El Zucker
  4. 50 g Mehl
  5. 1 Tl Backpulver
  6. 30 g Speisestärke
  7. 40 g Mandelblättchen
  8. 1/2 Liter Milch
  9. 1 Pck. Puddingpulver mit Mandelgeschmack
  10. 200 g Schlagsahne
  11. 4 Blatt weiße Gelantine
  12. 1 El Puderzucker

Zubereitung Himbeer-Biskuitrolle:

  • Himbeeren für die Himbeer-Biskuitrolle waschen und gut abtropfen lassen. ( oder TK-Himbeeren auftauen und gut abtropfen lassen)
  • Die Eier für die Himbeer-Biskuitrolle trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb unter den Biskuitteig rühren. Mehl, Backpulver und Stärke für den Biskuitteig mischen, unterheben. Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  • Den Biskuitteig für die Himbeer-Biskuitrolle im heißen Ofen bei 200°C (Umluft 175°C, Gas Stufe 3) 10-12 min. backen. Herausnehmen. Auf ein feuchtes, mit 2 El Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Den Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite einrollen, auskühlen lassen.
  • 6 El Milch, 6 El Zucker und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen. In eine Schüssel füllen und kurz abkühlen lassen.
  • Sahne für die Himbeer-Biskuitrolle  steif schlagen. Gelatine einweichen, ausdrücken, auflösen. 3-4 El warmen Pudding unterrühren, dann unter den restlichen Pudding rühren. Etwas abkühlen lassen. Erst Sahne, dann Himbeeren für die Himbeer-Biskuitrolle unterheben.
  • Biskuitplatte entrollen, Pudding darauf verstreichen. Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite aufrollen und mindestens 2 Std. kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.
  • Fertig ist die Himbeer-Biskuitrolle.
{ 1 comment… add one }