≡ Menu

Kaninchenbraten

Zutaten für 4 Personen Kaninchenbraten:

  1. 1 Kaninchen
  2. 150 g durchwachsener Speck
  3. 1 Möhre
  4. 1 Sellerie
  5. 1 Stange Porree
  6. 3 Knoblauchzehen
  7. Öl
  8. Mittelscharfer Senf
  9. 2 El Tomatenketchup
  10. 10 Körner Pfeffer
  11. Salz
  12. 1 Lorbeerblatt
  13. 1 Nelke
  14. 2 Wacholderbeeren
  15. Majoran
  16. 1/2 Liter Fleischbrühe
  17. 250 ml Rotwein

Zubereitung Kaninchenbraten:

  • Das Kaninchen für den Kaninchenbraten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und  mit viel Senf einreiben. Mindestens einen Tag kühl stellen.
  • Dann wird das Kaninchen in den Speckwürfeln sowie dem Öl kräftig rotbraun von allen Seiten gebraten. Die gewürfelten Zwiebeln, Möhre, Sellerie und Porree mitbräunen und mit der Brühe mehrfach ablöschen, Bratfond loskochen.
  • Dann die restlichen Gewürze zugeben und schließlich 2 Stunden zugedeckt im Ofen bei 180°C   schmoren.
  • Den Kaninchenbraten  vorsichtig herausnehmen und warmhalten. Soße durch ein Sieb seihen, eventuell binden und unter Zugabe des Rotweins abschmecken.
{ 0 comments… add one }