≡ Menu

Kartoffel-Cremesuppe mit Pfifferlingen

Zutaten für 4 Personen Kartoffel-Cremesuppe mit Pfifferlingen:

  1. 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  2. 1 Möhre
  3. 2 Zwiebeln
  4. 1 Tl getrockneter Thymian
  5. 2 El Margarine
  6. 1 Liter Gemüsebrühe
  7. 250 g frische Pfifferlinge
  8. 80 g gerächerter durchwachsener Speck
  9. Salz, Pfeffer
  10. 150 g Creme frâiche

Zubereitung Kartoffel-Cremesuppe mit Pfifferlingen:

  • Die Kartoffeln für die Kartoffel-Cremesuppe und Möhre schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln fein würfeln. Die Hälfte der Zwiebeln in der Margarine andünsten. Kartoffeln, Möhre und Thymian kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Bei milder Hitze köcheln lassen. Den Speck fein würfeln und kräftig anbraten, den Rest Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Die Pfifferlinge putzen und mitbarten.
  • Mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. Die Kartoffeln und die Möhre in der Brühe pürieren. 2/3 Creme frâiche unterrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rest Creme frâiche als Klecks daraufgeben. Speck-Pfifferlinge und den Thymian darüberstreuen.
{ 0 comments… add one }