≡ Menu

Kartoffel-Raclette-Auflauf

Zutaten für 4 Personen Kartoffel-Raclette-Auflauf:

  1. 1 kg Kartoffeln
  2. 500 g Brokkoli
  3. Salz, Pfeffer
  4. 500 g Champignons
  5. 1 Zwiebel
  6. 200 g gekochter Schinken
  7. 100 g durchwachsener Speck
  8. Öl
  9. 2 El Mehl
  10. 200 g Schlagsahne
  11. 250 g Raclettekäse

Zubereitung Kartoffel-Raclette-Auflauf:

  • Kartoffeln kochen. Brokkoli in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 5 Min. garen. Abgießen und die Brühe dabei auffangen. Pilze putzen. Zwiebel würfeln. Schnken in Streifen schneiden und den Speck würfeln.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin auslassen. Die Zwiebel zugeben und kurz mitbraten und alles herausnehmen. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen und die Champignons darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Speckzwiebeln hinzufügen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit der Brokkolibrühe und der Sahne ablöschen. Den Schinken hinzufügen und aufkochen lassen. Ca. 5 Min. köcheln lassen.
  • Den Käse reiben und 1/3 in die Soße einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Brokkoli zufügen und in der Soße erwärmen.
  • Kartoffeln abgießen und pellen. In dicke Scheiben schneiden. In eine Auflaufform geben und die Champignon-Brokkoli-Soße darübergeben. Übrige Speckwiebeln darauf verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und ca. 30 Min. bei 200°C in den Ofen und backen.

Schlagwörter:

kartoffel racelette auflauf rezept zutaten zubereitung selbermachen zubereiten käse kartoffeln rezepte selbstgemacht aufläufe

{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: