≡ Menu

Kartoffelgratin mit Filet

Zutaten für 4 Personen Kartoffelgratin mit Filet:

  1. 800 g Kartoffeln
  2. 2 Stangen Lauch
  3. 400 g Champignons
  4. 100 g durchwachsener geräucherter Speck
  5. 300 g Hähnchenfilet
  6. 300 g Schweinefilet
  7. Öl
  8. Salz, Pfeffer
  9. 1 Zwiebel
  10. 5 El Butter
  11. 3 El Mehl
  12. 1/4 Liter Milch
  13. 250 ml Gemüsebrühe
  14. 2 El mittelscharfer Senf
  15. Zucker
  16. 2 Scheiben Toast

Zubereitung Kartoffelgratin mit Filet:

  • Die Kartoffeln für das Kartoffelgratin schälen und in Spalten schneiden. In kaltes Wasser legen. Lauch in Ringe schneiden. Speck fein würfeln.
  • Etwas Ö in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilet darin ca. 10 Min. braten. Nach 3 Min. die Hähnchenfilets zufügen und mitbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ruhen lassen.
  • Speck in der heißen Pfanne auslassen, Lauch und Pilze zufügen, anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles herausnehmen. 3 El Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 15 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsemischung unterheben. Fleisch in Scheiben schneiden und darauf anrichten.
  • Zwiebel fein würfeln. 3 El Fett erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben. Gemüsebrühe und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen und etwas köcheln lassen. Senf in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Soße über das Fleisch und die Kartoffeln gießen. Toast fein zerbröseln, darüberstreuen. 2 El Fett in Flöckchen darauf verteilen und im heißen Ofen bei 200°C 25 Min. überbacken.
{ 2 comments… add one }