≡ Menu

Lachsfilet im Zucchinibett

Zutaten für 4 Personen Lachsfilet im Zucchinibett:

  1. 1 kg Lachsfilet
  2. 2 El Zitronensaft
  3. Salz, Pfeffer
  4. 8 El Olivenöl
  5. 6 El Butter
  6. 2 El Pfefferkörner
  7. 4 Zucchini
  8. 4 El Kräuteröl

Zubereitung Lachsfilet im Zucchinibett:

  • Den Backofen auf 160°C vorheizen. Das Lachsfilet in 4 Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Anschließend salzen und pfeffern.
  • Olivenöl und 4 El Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachsstücke kurz darin braten. Dann in einen Bräter geben. Die Pfefferkörner mit einem Messer zerdrücken und auf die Lachsstücke legen. Im Ofen etwa 10 Min. garen.
  • Die Zucchini in dünne Streifen schneiden. Restliche Butter erhitzen und die Zucchinistreifen darin etwa 5 Min. bissfest dünsten. Anschließend würzen. Auf Teller verteilen und mit dem Kräuteröl beträufeln. Die Lachsstücke darauf anrichten.
{ 0 comments… add one }