≡ Menu

Marinade für Spareribs

Teile dieses Rezept...
Rezept mit Bild Marinade für Spareribs eingelegt

Rezept mit Bild Marinade für Spareribs eingelegt

Marinade für Spareribs – Rezept mit Bild

Zutaten der Marinade für Spareribs:


  1. 8 Scheiben Bacon ( Frühstücksspeck )
  2. 1 EL Öl
  3. 2 Zwiebeln
  4. 3 Knoblauchzehen
  5. 4 EL braunen Rohrzucker
  6. 4 EL Aprikosenkonfitüre
  7. 400 ml Tomatenketchup
  8. 6 EL Weißweinessig
  9. 2 EL Balsamicoessig (dunkel)
  10. 1 EL Whorshestersauce
  11. 1 TL Sojasauce
  12. 3 EL Sambal Olek
  13. 3 EL Senf
  14. Salz, Pfeffer

Zubereitung der Marinade für Spareribs:

  • Den Frühstücksspeck in dem Öl knuspig braten. Den Speck herausnehmen und die in Würfel geschnittenen Zwiebel im gleich Fett glasig dünsten. Die gehackten Knoblauchzehen kurz mitdünsten.
  • Dann für die Marinade der Spareribs den braunen Rohrzucker und die Aprikosenkonfitüre hinzu geben und karamelisieren lassen.
  • Den Ketchup zur Marinade für die Spareribs hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Danach die restlichen Zutaten zur Marinade geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Marinade ca eine halbe Stunde köcheln lassen und auskühlen lassen. Danach können die Spareribs darin eingelegt werden. Am Besten über Nacht, aber mindestens 3 Stunden.

Schlagwörter:

marinade für spareribs rezept selbsgemacht zutaten zubereitung grillmarinade selbermachen rezepte spare ribs kotelett zubereiten spareribs



Weitere Rezepte für Spareribs:
Fruchtig Scharfe Sparebis

{ 1 comment… add one }