≡ Menu

Mohn-Streusel-Käsekuchen

Zutaten für 24 Stück Mohn-Streusel-Käsekuchen:

  1. 75 g Rosinen
  2. 3 El brauner Rum
  3. 350 g Butter
  4. 350 g Mehl
  5. 350 g Zucker
  6. 1 Prise Salz
  7. 6 Eier
  8. 1 Pck. Vanillinzucker
  9. 1 kg Sahnequark
  10. 500 g Magerquark
  11. 2 Pck. Sahnepuddingpulver zum Kochen für je 1/2 Liter Milch
  12. 2 Pck. backfertige Mohnfüllung – je 250 g –
  13. Grieß

Zubereitung Mohn-Streusel-Käsekuchen:

  • Rosinen waschen und mit dem Rum beträufeln. 200 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, 150 g Zucker und Salz mischen. 1 Ei und die geschmolzene Butter zugeben und zu Streuseln verkneten.
  • 150 g Butter, 200 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Gesamten Quark, 5 Eier und Puddingpulver nacheinander unterrühren. Mohnmasse mit den Rosinen mischen und ca. 1/4 Quarkmasse unterheben.
  • Die helle Quarkmasse in eine gefettete mit Grieß ausgestreute Fettpfanne – 32x 39 cm – streichen. Mohn-Quark-Masse als Klecks daraufgeben. Mit einer Gabel spiralförmig durchziehen. Die Streusel darauf verteilen.
{ 4 comments… add one }