≡ Menu

Nudeln mit Bolognese-Soße

Zutaten für 4 Personen Nudeln mit Bolognese-Soße:

  1. 1 Zwiebel
  2. 3 Möhren
  3. 1/2 Stange Staudensellerie
  4. Öl
  5. 400 g gemischtes Hackfleisch
  6. 2 El Tomatenmark
  7. Salz, Pfeffer
  8. 1 Tl getrocknetes Basilikum
  9. 1 Dose Tomaten (850 ml)
  10. 400 g Nudeln ( Spaghetti oder ähnliches )

Zubereitung Nudeln mit Bolognese-Soße:

  • Die Zwiebel und Möhren ganz fein würfeln und den Sellerie für die Bolognese Soße in dünne Scheiben schneiden.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack für die Bolognese Soße  darin krümelig anbraten. Zwiebel, Sellerie und Möhren zufügen und für die Bolognese Soße  kurz mit andünsten.
  • Den Tomatenmark zugeben und die Bolognese Soße  anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  • Die Tomaten abwaschen und grob zerkleinert und in die Pfanne geben. Aufkochen lassen und 20 Min. köcheln lassen. Abschmecken.
  • Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abgießen und mit der Bolognese  Soße mischen.

Weitere Rezepte aus dem Internet:

Bolognese Soße bei lieber-selbst-machen.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: