≡ Menu

Nudeln mit Joghurtsoße

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Nudeln mit Joghurtsoße:

  1. 400 g Nudeln
  2. 400 g Rinderhackfleisch
  3. Olivenöl
  4. 2 Zwiebeln
  5. 3 Tomaten
  6. 3 Paprikaschoten
  7. 300 g Naturjoghurt
  8. 3 Knoblauchzehen
  9. Salz, Pfeffer, Paprikapulver – Rosenscharf
  10. 1 Tl Tomatenmark

Zubereitung Nudeln mit Joghurtsoße:

  • Die Zwiebeln in Würfel schneiden. Hackfleisch und Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten. Die Tomatenhäuten, entkernen und  zerpflücken, mit den in würfeln geschnittenen Paprika und Tomatenmark zum Fleisch geben und kurz mitdünsten. Würzen und 1 Tasse Wasser zufügen. So lange köcheln lassen, bis die Paprika weich  ist.
  • Knoblauch mit 1 TL Salz auf einem Brett zu einem Brei zerquetschen und in den Joghurt rühren.
  • Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Joghurtsoße mit der Hacksoße mischen und über die Nudeln geben.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: