≡ Menu

Nudeln mit Lachs und Krabben

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Nudeln mit Lachs und Krabben:

  1. 1 Liter Fischfond oder Gemüsebrühe
  2. 300 ml Sahne
  3. 600 g Lachsfilet
  4. 4 El Mascarpone
  5. 4 El rosa Pfefferkörner
  6. 4 El Limetten oder Zitronensaft
  7. 6 cl Grappa
  8. Salz, Pfeffer
  9. 4 Frühlingszwiebeln
  10. Olivenöl
  11. 300 g Krabben
  12. 6 Zweige Dill
  13. 500 g Bandnudeln
  14. 500 g Kirschromaten

Zubereitung Nudeln mit Lachs und Krabben:

  • Den Fischfond für die Nudeln mit Lachs und Krabben 15 Min. köcheln lassen. Sahne angießen und weitere 10 Min. kochen, bis die Soße leicht sämig ist. Lachs würfeln und im Fond 3 Min. garziehen lassen. Herausnehmen.
  • Mascarpone und Pfefferkörner in den Fond rühren. Mit Zitronensaft, Grappa, Salz und Pfeffer würzen. Frühlingswiebeln in feine Ringe schneiden und in etwas Öl glasig dünsten.
  • Frühlingszwiebeln, Lachs und die Krabben in der Soße erhitzen. Dill fein hacken und in die Soße rühren.
  • Die Bandnudeln wie gewohnt kochen. Kirschtomaten in etwas Öl kurz anbraten. Salzen und pfeffern. Die Nudeln mit der Soße mischen und die Kirschtomaten darübergeben.

Schlagwörter:

nudeln lachs krabben rezept zubereitung zutaten grappa bandnudeln selber machen mascarpone zubereiten selbstgemacht dill fischfond

{ 5 comments… add one }
  • Spiritman 8. April 2010, 11:29

    Das Rezept werd ich 100% mal ausprobieren! Danke!