≡ Menu

Pfannkuchenpizza

Zutaten für 6 Personen Pfannkuchenpizza:

  1. 8 Eier
  2. 150 ml Milch
  3. 150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  4. 150 g Mehl
  5. Salz, Pfeffer
  6. 2 El Margarine
  7. 3 Zwiebeln
  8. 400 g Champignons
  9. Oregano, Thymian, Basilikum – getrocknet
  10. 3 Tomaten
  11. 1 Dose Thunfisch
  12. 200 ml Zigeunersoße
  13. 2 El Tomatenmark
  14. 150 g gekochter Schinken
  15. 200 g Gouda im Stück

Zubereitung der Pfannkuchenpizza:

  • Eier, Milch, Mineralwasser und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Teig mit Salz und Pfeffer würzen, kurz quellen lassen. Die Fettpfanne des Backofens ( ca. 32 x 39 cm) fetten. Im heißen Ofen bei 200°C erhitzen. Backblech mit Wasser anfeuchten und mit Backpapier belegen. Die Eimasse daraufgießen, ca. 20 Min. backen.
  • Zwiebeln in Ringe schneiden. 1 El Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten und dann herausnehmen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 1 El Fett in das Bratfett geben und die Pilze darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Tomaten in Scheiben schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und kleiner zupfen.
  • Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Zigeunersoße mit dem Tomatenmark verrühren. Den Pfannkuchen damit bestreichen. Eine Hälfte mit Tomaten, Zwiebeln und Thunfisch belegen. Zweite Hälfte mit Pilzen und Schinken belegen. Mit Oregano bestreuen. Den Käse reiben und über die Pfannkuchenpizza geben. Wieder in den Ofen schieben und bei gleicher Temperatur weitere 15 Min. backen. Nochmals mit Basilikum und Thymian bestreuen und servieren.
{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: