≡ Menu

Champignon-Frischkäse-Maultaschen

Zutaten für 4 Personen Champignon-Frischkäse-Maultaschen:

  1. 200 g + 1-2 El Mehl
  2. Salz, Pfeffer, Muskat
  3. 2 Eier
  4. 3 El Öl
  5. 350 g Champignons
  6. 3  Zwiebeln
  7. 1/2 Tl Zucker
  8. 1 Bd. Schnittlauch
  9. 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  10. 1 Eiweiß
  11. 4 El Butter
  12. Frischhaltefolie

Zubereitung Champignon-Frischkäse-Maultaschen:

  • 200 g Mehl und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, 2 El Wasser und 2 El Öl in die Mulde geben und zu einem glatten Maultaschen-Teig verkneten. Den Maultaschen-Teig  in Folie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.
  • Die Champignons würfeln und eine Zwiebel fein würfeln. 1 El Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den Zucker darin glasig andünsten. Die Champignons dazugeben und ca. 10 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse für die Champignons-Frischkäse-Maultaschen herausnehmen und auskühlen lassen.
  • Die andere Zwiebel in Ringe schneiden und in 1-2 El Mehl wenden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • Die Champignonmasse mit denm Frischkäse mischen.
  • Das Eiweiß verquirlen. Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei dünnen Rechtecken (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Auf eine Teigplatte 12 kleine Champignon-Frischkäse-Häufchen setzen. Am Besten geht hierfür ein Spritzbeutel. Die Zwischenräume mit Eiweiß bestreichen und die zweite Teigplatte daraufsetzen. Zwischenräume andrücken und mit einem Teigrädchen in quadratische Stücke schneiden.
  • Die Maultaschen in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei wenig HItze 12 Min. gar ziehen lassen. Die Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Die Maultaschen abtropfen lassen und zu den Zwiebelringen in die Pfanne geben und mit dem Schnittlauch bestreuen, die Champignon-Frischkäse-Maultaschen kurz durchschwenken und dann servieren.
{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: