≡ Menu

Putenfilet mit Estragon-Wein-Soße

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Putenfilet mit Estragon-Wein-Soße:

  1. 500 g Kartoffeln
  2. 1 Ei
  3. 1 El Mehl
  4. 2 El gehobelte Haselnüsse
  5. Salz, Pfeffer
  6. 1 Zwiebel
  7. 300 g Champignons
  8. 400 g Putenfilet
  9. 3 Zweige Estragon
  10. 4 El Öl
  11. 1 Knoblauchzehe
  12. 150 ml Weißwein
  13. 150 ml Geflügelfond
  14. 250 ml Sahne
  15. 3 El Estragon-Senf
  16. 2 El Orangensaft
  17. heller Soßenbinder

Zubereitung Putenfilet mit Estragon-Wein-Soße:

  • Die Kartoffeln für das Putenfilet in Estragon-Wein-Soße schälen und feinreiben. Die Kartoffeln zusammen mit Ei, Mehl und den gehobelten Haselnüssen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ziehen lassen.
  • Die Zwiebel feinwürfeln. Champignons halbieren. Das Putenfilet in Würfel schneiden. Die Estragonblättchen für die Estragon-Wein-Soße abzupfen und feinhacken.
  • Das Öl für das Putenfilet in Estragon-Wein-Soße  in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmasse zu kleinen Plätzchen formen und im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun zu Kartoffelrösti braten. Warm stellen.
  • Noch etwas Öl erhitzen und das Putenfilet bei starker Hitze anbraten.
  • Knoblauch durch eine Presse drücken und zum Putenfilet geben. Zwiebelwürfel und Champignons zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Min. braten.
  • Für die Estragon-Wein-Soße das Fleisch mit Weißwein, Geflügelfond und Sahne ablöschen. Aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Estragon-Senf und Orangensaft zufügen und würzig abschmecken. Die Estragon-Wein-Soße eventuell mit Soßenbinder etwas andicken und mit dem gehackten Estragon bestreuen.
{ 3 comments… add one }