≡ Menu

Raffaello-Torte

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 16 Stück Raffaello-Torte:



Für den Tortenteig:

  1. 50 g Kokosraspeln
  2. 4 Eier
  3. 125 g weiche Butter
  4. 125 g Zucker
  5. 2 Pck. Vanillinzucker
  6. 100 g Mehl
  7. 2 gestr. Tl Backpulver

Für den Belag:

  1. 50 g Vollmilchkuvertüre
  2. 1 Dose Mandarinen 850ml
  3. 300 g Frischkäse
  4. 100 g Zucker
  5. 1 Pck. Vanillinzucker
  6. 100 ml Mandarinensaft
  7. 200 ml Sahne
  8. 1 Pck. Sahnesteif

Für die Verzierung:

  1. 1 Pck. Tortenguss
  2. 100 ml Mandarinensaft
  3. 16 Raffaelos

Zubereitung Raffaello-Torte:

  • Den Backofen für die Raffaello-Torte auf 180°C vorheizen. Eine Springform -26 cm- fetten.
  • Die Kokosraspeln ohne Fett kurz rösten. Die Eier für die Raffaello-Torte  trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  • Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker unterrühren. Den Teig so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend die Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und löffelweise mit den Kokosraspeln unter den Teig für die Raffaello-Torte unterrühren.Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
  • Dein Teig für die Raffaello-Torte in die Springform füllen und ca. 50 Min. backen. Herausnehmen, kurz stehen lassen und dann aus der Form nehmen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
  • Die Kuvertüre für die Raffaello-Torte  schmelzen und auf dem Boden verteilen, dann die Mandarinen darauf verteilen.
  • Frischkäse mit dem Zucker, Vanillinzucker und Mandarinensaft für die Raffaello-Torte gut verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und portionsweise mit einem Schneebesen unter die Masse heben. Tortenring um den Boden stellen und die Masse einfüllen.
  • Einen klaren Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, dabei aber den Mandarinensaft mit verwenden. Auf die Raffaello-Torte geben und kühl stellen.
  • Zum Schluß die Raffaello-Torte mit den Raffaellos garnieren.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: