≡ Menu

Rinderbraten Italienisch

Zutaten für 6 Personen Rinderbraten Italienisch:

  1. Möhren
  2. 200 g Knollensellerie
  3. 3 Zwiebeln
  4. 3 Knoblauchzehen
  5. 2 Zweige Rosmarin
  6. 1 kg Rinderschulter ohne Knochen
  7. 1 Zimtstange
  8. 100 ml Weinessig
  9. 1 Liter Rotwein
  10. Salz, Pfeffer
  11. Öl
  12. 1 El Tomatenmark
  13. 200 ml Fleischbrühe
  14. 700 g Schalotten
  15. 1/2 Bd. Petersilie

Zubereitung Rinderbraten Italienisch:

  • Möhren und Sellerie schälen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls würfeln. Rosmarin abbrausen. Das Fleisch mit den vorbereiteten Zutaten und Zimt in einen Topf legen. Essig und soviel Rotwein dazugießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Zugedeckt über Nacht marinieren.
  • Ofen auf 160°C vorheizen. Rinderbraten aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Gemüse abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundum kräftig anbraten. Das Gemüse zufügen und kurz mitbraten. Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mit etwas Marinade ablöschen und einkochen lassen. Brühe und etwas Marinade angießen. Zimt und Rosmarin zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten im Ofen ca. 3 Std. schmoren. Evtl. noch etwas Wein zugießen. Den Rinderbraten zwischendurch immer mal wieder wenden.
  • Die Schalotten abziehen. Petersilie abzupfen. Den Rinderbraten herausnehmen und in Alufolie wickeln und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb gießen und etwas einkochen lassen. Schalotten, Braten und Petersilie in den Fond geben und darin ca. 30 Min. nochmals schmoren lassen.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: