≡ Menu

Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Zutaten für 4 Personen Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip:

  1. 1 Bd. Rosmarin
  2. Olivenöl
  3. 2 El Zitronensaft
  4. 1,2 kg neue Kartoffeln
  5. Salz, Pfeffer
  6. 1 Paprikaschote
  7. 1 Bd. Basilikum
  8. 500 g Sahnequark
  9. 2 El Ajvar
  10. Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung Rosmarin-Kartoffeln mit paprika-Dip:

  • Den Ofen für die Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip auf 200°C vorheizen. Rosmarinnadeln grob hacken. Mit 3 El Öl und dem Zitronensaft mischen. Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen, halbieren und mit dem Rosmarinöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kartoffeln mit der Schnittfläche auf ein Backblech legen und ca. 40 Min. im Ofen garen.
  • Paprika in Würfel schneiden. Basilikum fein kacken. Quark mit Ajvar verrühren, Basilikum und Paprika unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Kartoffeln mit dem Dip servieren.
  • Passt wunderbar zu kurzgebratenen Fleisch. Minutensteak, Rumpsteak oder ähliches.

Schlagwörter:

rosmarin kartoffeln rezept zubereitung selbstgemacht rezepte zubereiten paprika dip basilikum selber machen zutaten

{ 2 comments… add one }