≡ Menu

Rotbarschfilet mit Balsamico-Wirsing

Zutaten für 4 Personen Rotbarschfilet mit Balsamico-Wirsing:

  1. 800 g Wirsing
  2. Salz, Pfeffer
  3. 1/2 rote Chilischote
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. 8 El Olivenöl
  6. 12 schwarze Oliven ohne Stein
  7. 4 Rotbarschfilets mit Haut ohne Gräten
  8. 1/2 Tl  Fenchelsamen
  9. 1 El abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
  10. 3 El Balsamicoessig

Zubereitung Rotbarschfilet mit Balsamico-Wirsing:

  • Chilischote in feine Streifen schneiden.Wer es schärfer mag, lässt die Kerne drin. Knoblauch fein hacken.
  • Wirsing in 5 El Olivenöl braten, bis er leicht gebräunt ist. Salzen und pfeffern. Chili und Oliven unterheben und kurz mitdünsten.
  • Rotbarsch salzen und pfeffern und auf der Hautseite 5 Min. im restlichen Öl bei starker Hitze braten. Fisch dabei mit einem Pfannenwender leicht platt drücken. Filets wenden. Fenchelsamen, Orangenschale und Knoblauch ins Bratöl geben und alles 2 Min. weitergaren.
  • Balsamicoessig über den Wirsing träufeln und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Rotbarsch dazu servieren.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: