≡ Menu

Quarkstollen

Teile dieses Rezept...
Drucken

Quarkstollen

Nicht nur lecker zu Weihnachten

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 1 Stollen
Kalorien 366 kcal

Zutaten

  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 2 El Aprikosen - oder Mirabellenlikör
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Cashewkerne
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 320 g Magerquark
  • 80 g Pistazienkerne
  • 4 x 5 El Puderzucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Aprikosen grob hacken, mit Likör beträufeln. Marzipan in Würfel schneiden. Cashewkerne grob hacken. Mehl, Backpulver, 150 g Butter in Flöckchen, Zucker, Vanillinzucker, Eier und Quark mit den Knethaken des Handrührgeräts glatt verkneten.
  2. Teig auf wenig Mehl nochmals durchkneten. Aprikosen, Pistazien und Cashewkerne unterkneten. Teig zu einem Rechteck (ca. 32 x 38 cm) ausrollen. Marzipan gleichmäßig darauf verteilen. Teig zu einem Stollen formen.
  3. Quarktollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im heißen Ofen bei 200°C ca. 1 1/4 Stunden backen. Den Quarkstollen nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. 100 g Butter schmelzen, 1/4 auf den noch warmen Stollen streichen und 5 El Puderzucker daraufsieben. Vorgang wiederholen, bis Puderzucker und flüssige Butter verbraucht sind. Quarkstollen auskühlen lassen.
{ 2 comments… add one }

Leave a Comment

Nächstes Rezept

Vorheriges Rezept