≡ Menu

Saltimbocca mit Polenta

Zutaten für 4 Personen Saltimbocca mit Polenta:

Für die Polenta:

  1. 1 Liter Fleischbrühe
  2. 250 g feines Maismehl
  3. 1 El Mehl
  4. 2 El Butter
  5. 150 g frisch geriebener Parmesan
  6. 2 Eier
  7. 100 ml Sahne

Für die Saltimboccas:

  1. 8 dünne Kalbsschnitzel
  2. Salz, Pfeffer
  3. 8 Scheiben roher Schinken in der Größe der Schnitzel
  4. 8 Salbeiblätter
  5. 2 El Butterschmalz
  6. 100 ml Marsala

Zubereitung Saltimbocca mit Polenta:

  • Für die Polenta die Fleischbrühe erhitzen. Mais mit dem Mehl mischen und unter Rühren in die fast kochende Brühe einstreuen und aufkochen lassen. 15 Min. bei ganz niedriger Temperatur zugedeckt quellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Die Polenta vom Herd nehmen, die Butter und die Hälfte des Parmesans unterziehen. Leicht abkühlen lassen und dann die Eier einrühren.
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Polenta-Masse mit einer Palette auf ein kalt abgebraustes Backblech streichen und völlig erkalten lassen. Rechteckige Stücke ausschneiden und dachziegelförmig in eine gebutterte Gratinform schichten. Mit dem restlichen Käse bestreuen und die Sahne darübergießen. Im Ofen 15 Min. backen, bis die Oberfläche schön braun ist.
  • Für die Saltimbocca die Schnitzel mit einem breiten Messer flach drücken, salzen und pfeffern. Je eine Scheibe Schinken und Salbeiblatt auflegen und mit einem Zahnstocher feststecken und leicht mit Mehl bestäuben. Das Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten braun braten. Danach aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie abdecken. Den Bratensatz mit dem Marsala löschen und etwas einkochen lassen. Dann abschmecken und über die Schnitzel träufeln. Mit der Polenta servieren.

 

{ 0 comments… add one }