≡ Menu

Schinken-Gemüse-Gratin

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Schinken-Gemüse-Gratin:

  1. 2 Fenchelknollen
  2. Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  3. Salz, Pfeffer
  4. 500 g Brokkoli
  5. 200 g Taleggio-Käse – ersatzweise Gouda
  6. 250 g gekochter Schinken
  7. 150 g Champignons
  8. Butter für die Form
  9. 1 Knoblauchzehe

Zubereitung Schinken-Gemüse-Gratin:

  • Den Fenchel waschen und von Wurzelansätzen und trockenen Schuppenblättern befreien. Feine Fäden von unten nach oben abziehen. Halbieren und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Etwa 1/2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Zitronensaft, Salz und Fenchel hineingeben und zugedeckt etwa 10 min. garen und dann abtropfen lassen.
  • Den Brokkoli für das Schinken-Gemüse-Gratin putzen und in Röschen teilen. Wenig Salzwasser in einem Topf aufkochen und den Brokkoli darin dünsten. Abtropfen lassen.
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große Gratinform mit Butter ausfetten. Den Knoblauch schälen, halbieren und die Form damit einreiben. Den Käse in Streifen schneiden.
  • Den Schinken für das Schinken-Gemüse-Gratin in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren.
  • Das Gemüse und den Schinken mischen und in die Form geben. Mit Pfeffer und Zitronenschale würzen und mit Käse bestreuen. Im Ofen bei 180°C in etwa 30 min. goldbraun überbacken.
{ 3 comments… add one }