≡ Menu

Schneemousse-Käsesahnetorte

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 16 Stück Schneemousse-Käsesahnetorte:

  1. 125 g weiche Butter
  2. 225 g Zucker
  3. 1 Pck. Vanillinzucker
  4. 4 Eier
  5. 150 g ehl
  6. 1/2 Pck. Backpulver
  7. 3 El Milch
  8. 200 g + 2 El Puderzucker
  9. 6 Blatt weiße Gelantine
  10. 250 g Schlagsahne
  11. 500 g Magerquark
  12. abgeriebene Schale von einer Zitrone
  13. 4 El Zitronensaft
  14. 250 g Pflaumenmus

Zubereitung Schneemousse-Käsesahnetorte:

  • Die Butter, 125 g Zucker und Vanillinzucker für die Schneemousse-Käsetorte cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe einzeln unter den Teig rühren.
  • Mehl und Backpulver für die Schneemousse-Käsesahnetorte mischen. Das Mehl mit dem Backpulver abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Die Hälfte vom Teig für die Schneemoussse-Käsesahnetorte in eine gefettete Springform – 26 cm – streichen.
  • Für den Baiserteig das Eiweiß steif schlagen und 200 g Puderzucker einrieseln lassen. Die Hälfte vom Baiserteig wellig auf den Rührteig in der Springform streichen, dabei rundherum einen 2 cm breiten Rand frei lassen.
  • Das Ganze im heißen Ofen bei 175°C ca. 30 Min. backen. Die übrige Baisermasse kalt stellen.
  • Dann den fertigen Boden für die Schneemousse-Käsesahnetorte aus der Form lösen. Die Form abwaschen. Aus dem restlichen Rührteig  und übrigen Baiserteig ebenso einen zweiten Boden backen. Diesen Boden ebeso auskühlen lassen.
  • Die Gelantine für die Schneemousse-Käsesahnetorte einweichen.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Den Quark, 100 g Zucker und Zitronenschale für die Schneemousse-Käsesahnetorte verrühren.
  • Die Gelantine ausdrücken, auflösen und mit Zitronensaft verrühren. Erst mit 3 El, dann mit der übrigen Quarkcreme verrühren und danach die  geschlagene Sahne unterheben.
  • Um einen Boden einen Tortenring legen. Den Boden für die Schneemousse-Käsesahnetorte mit Pflaumenmus bestreichen. Quarkcreme daraufgeben, glattstreichen und mit dem zweiten Boden bedecken.
  • Die Schneemousse-Käsesahnetorte ca. 2 Stunden kalt stellen.
  • Den Tortenring von der Schneemousse-Käsesahnetorte entfernen und mit Puderzucker bestäuben.
{ 0 comments… add one }