≡ Menu

Schweinemedaillons mit Kartoffelhaube

Teile dieses Rezept...
Schweinemedaillons
Drucken

Schweinemedaillons mit Kartoffelhaube

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 384 kcal

Zutaten

  • 250 g Kartoffeln
  • Salz
  • 2 El weiche Butter
  • 200 ml Sahne
  • 8 Schweinemedaillons
  • 16 Scheiben Bacon
  • 2 El gehackte Majoranblättchen
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Danach in Salzwasser kochen. Durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Butter und 3 El Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1 El Majoran unterrühren. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Medaillons mit je einer Scheibe Bacon umwickeln. Feststecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit dem restlichen Speck in eine Kasserolle geben und im Ofen ca. 15 Min. braten. Herausnehmen und den Backofengrill aufheizen.
  3. Püree mit dem Spritzbeutel auf die Schweinemedaillons spritzen und unter dem Grill überbacken. Medaillons und Speck herausnehmen. Kesserolle auf den Herd stellen, restliche Sahne angießen und den Bratensatz loskochen. 1 El majoran einrühren, salzen, pfeffern und zu den Medaillons reichen.

 

{ 1 comment… add one }

Leave a Comment

Nächstes Rezept

Vorheriges Rezept