≡ Menu

Sommer-Pasta mit Oliven-Paprika-Gemüse

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Sommer-Pasta mit Oliven-Paprika-Gemüse:

  1. 500 g kurze, breite Röhrennudeln
  2. 2 gelbe Spitzpaprikaschoten
  3. 2 rote Spitzpaprikaschoten
  4. 1 rote Chilischote
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. 50 g schwarze Oliven ohne Stein
  7. 50 g grüne Oliven ohne Stein
  8. Olivenöl
  9. 2 Stiele Oregano
  10. Salz, Pfeffer

Zubereitung Sommer-Pasta mit Oliven-Paprika-Gemüse:

  • Die Nudeln für die Sommer-Pasta nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Paprika- und Chilischoten halbieren, entkernen und abbrausen. Die Paprikas in Streifen schneiden und die Chili fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  • Die Oliven klein schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastreifen sowie die Chiliwürfel darin unter Rühren dünsten. Den Knoblauch zufügen und ca. 5 Min. weiterdünsten. Den Oregano waschen, Blättchen abzupfen, hacken und unter das Gemüse heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit dem Gemüse mischen.

 

{ 5 comments… add one }

Next post:

Previous post: