≡ Menu

Spareribs mit Ciabatta-Brot und Barbecuesoße ( BBQ )

Zutaten für 4 Personen Spareribs mit Ciabatta-Brot:



Für die Spareribs:

  1. 2 kg Schälrippchen vom Schwein
  2. 5 El Sherryessig
  3. 5 El Weinessig
  4. 500 ml passierte Tomaten
  5. 3 El Sojasoße
  6. 1 El Honig
  7. 1 El Rohrzucker
  8. 2 gehackte Knoblauchzehen
  9. 10 g geriebener Ingwer
  10. Salz, Pfeffer

Ciabatta-Brot:

  1. 375 g Mehl
  2. 21 g Hefe
  3. 60 ml Olivenöl
  4. 1 Tl Salz
  5. 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  6. 50 g entsteinte Oliven-schwarz
  7. 1 Tl getrockneter Thymian
  8. 1 Tl getrockneter Rosmarin
  9. 1 Tl getrockneter Oregano

Für die Barbecue-Soße:

  1. 1 Zwiebel
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. 1 Chilischote
  4. 30 g Räucherspeck in Würfeln
  5. 1 El getrockneter Oregano
  6. 2 El Worcestersoße
  7. 200 g Ketchup
  8. 3 Tl Zitronensaft
  9. 3 Tl Essig
  10. 1 Tl Senf
  11. 2 El Honig
  12. 1/2 Tl Salz
  13. 1 Tl Cayennepfeffer

Zubereitung Spareribs mit Ciabatta-Brot:

  • Die Spareribs in Stücke schneiden. Sherry, Essig, Tomaten, Sojasoße, Honig, Zucker, Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und die Marinade unter rühren aufkochen. Die Spareribs zufügen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 Min. köcheln. Dabei ab und zu wenden. Abkühlen lassen und die Spareribs zugedeckt über Nacht kalt stellen.
  • Das Mehl für das Ciabatta Brot  in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Die Hefe in 150 ml lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde geben. Mit 3 El Mehl vom Rand bestäuben und ca. 15 Min. gehen lassen.
  • Olivenöl und Salz zum Mehl geben und alles gut verkneten zu einem Ciabatta-Brot-Teig und nochmals zugedeckt gehen lassen.
  • Die Tomaten trocken tupfen und wie die Oliven kleinwürfeln. Tomaten, Oliven und Kräuter zum Teig geben und unterkneten. In eine geölte Schüssel geben und zugedeckt ca. 60 Min. gehen lassen. Den Ofen auf 200° C vorheizen.
  • Für die Barbecuesoße die Zwiebel und den Knoblauch feinhacken. Ebenfalls die Chilischote feinhacken und alles mit den übrigen Soßenzutaten in einem Topf verrühren.
  • Die Barbecuesoße ca. 30 Min. vorsichtig erhitzen. Dabei ab und zu ümrühren und nicht aufkochen lassen. Die Barbecuesoße vom Herd nehmen und nach Wusch pikant bis feurig abschmecken und abkühlen lassen.
  • Den Teig nochmals durchkneten und in 4 Stücke teilen. Jedes auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem kleinen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ca. 25 – 30 Min. backen, dann herausnehmen.
  • Den Grill anheizen und das Grillrost mit Öl bestreichen. Die Spareribs aus der Marinade nehmen und grillen. Dabei ab und zu wenden und mit Marinade bestreichen.
  • Das Ciabatta-Brot in Scheiben schneiden und mit den Spareribs anrichten. Dazu die Barbecuesoße reichen.
{ 1 comment… add one }