≡ Menu

Spargelsuppe mit Garnelen

Zutaten für 4 Personen Spargelsuppe mit Garnelen:

  1. 2 Zwiebeln
  2. 800 g grüner Spargel
  3. 2 Kartoffeln
  4. 1/2 Bund Kerbel
  5. 1 El Butter
  6. 500 ml Gemüsebrühe
  7. 300 ml Milch
  8. 200 g Schlagsahne
  9. Salz, Pfeffer
  10. 1 Prise Safranfäden
  11. 8 rohe Garnelen, ohne Kopf, mit Schale
  12. Öl
  13. 2 Tl Zitronensaft

Zubereitung Spargelsuppe mit Garnelen:

  • Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Spargel für die Spargelsuppe mit Garnelen waschen und die holzigen Enden abschneiden. 4 Stangen beiseitelegen und den übrigen Spargel in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Den Kerbel waschen und bis auf 4 Stiele zum Garnieren, hacken.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und die Kartoffeln darin ca. 1 Min. andünsten. Mit der Brühe, der Milch und der Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und dem Safran würzen. Alles aufkochen lassen und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Spargelstücke zugeben und weitere 10 Min. köcheln lassen, bis der Spargel weich ist.
  • Inzwischen die Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den schwarzen Darm entfernen. Waschen und trocken tupfen. Beiseitegelegten Spargel schräg in Scheiben schneiden und die Spargelköpfe längs halbieren.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen und die Spargelscheiben darin unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spargelsuppe mit einem Stabmixer fein pürieren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit dem gebratenen Sparel und den Garnelen anrichten und mit dem übrigen Kerbel garnieren.

 

{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: