≡ Menu

Tagliatelle mit Zucchini und Erbsen

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Tagliatelle mit Zucchini und Erbsen:

  1. 300 g Zucchini
  2. Öl
  3. Salz, Pfeffer
  4. 100 ml Sahne
  5. 200 ml Milch
  6. 200 ml Geflügelbrühe
  7. 1 Bd. Basilikum
  8. 30 g Butter
  9. 30 g Mehl
  10. 150 g Erbsen ( TK )
  11. 400 g Tagliatelle
  12. 100 g geriebener Parmesan
  13. 2 El Zitronensaft

Zubereitung Tagliatelle mit Zucchini und Erbsen:

  • Die Zucchini in Würfel schneiden. Im heißen Öl kräftig anbraten, salzen, pfeffern. Sahne, Milch und Brühe verrühren. Basilikumblätter mit 5 El der Sahne-Mischung pürieren. Die Butter aufschäumen, Mehl einrühren und hell anschwitzen. Die restliche Sahne-Mischung unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Erbsen dazugeben und ca. 2 Min. köcheln lassen.
  • Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen. Den Käse unter die Soße rühren. Zucchiniwürfel, Basilikumpüree und Zitronensaft dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln anrichten.
{ 0 comments… add one }