≡ Menu

Tarte mit Zitronencreme

Zutaten für ca. 12 Stück Tarte mit Zitronencreme:

Für den Mürbeteig:

  1. 150 g Mehl
  2. abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  3. 65 g Zucker
  4. 75 g Butter
  5. 25 g gem. Mandeln
  6. 1 Ei
  7. einige Tropfen Bittermandel-Aroma
  8. Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

  1. 25 g Butter
  2. 3 Zitronen
  3. 5 Eier
  4. 150 g Zucker
  5. 1 El Speisestärke
  6. 750 g gemischte Beeren
  7. 1 Pck. klarer Tortenguss ohne Kochen
  8. 250 ml Prosecco

Zubereitung Tarte mit Zitronencreme:

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine Tarte oder Obstkuchenform mit einem durchmessen von 28 cm mit gewelltem Rand und herausnehmbaren Boden gut fetten.
  • Die Teigzutaten mit 1 El kaltem Wasser verkneten und zu einer Kugel formen. 2 Stunden kühlen. Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und in die Form legen. Mit Backpapier und  Hülsenfrüchten belegen und auf der 2 Schiene 20 Min. backen. Das Papier und die Hülsenfrüchte entfernen und den Boden noch 5 Min. backen. Herausnehmen und die Temperatur auf 130°C zurückschalten.
  • Für den Belag die Butter zerlassen. Die Zitronen heiß waschen und die Schale abbreiben. Die Früchte auspressen. 100 ml davon abmessen. Eier mit dem Zucker weißschaumig aufschlagen. Den Zitronensaft mit der Schale und der Speisestärke verquirlen und unter den Eierschaum arbeiten. Die Butter einrühren. Auf den Teig streichen und weitere 40 Min. im Ofen backen. Herausnehmen und erkalten lassen.
  • Die Beeren verlesen und auf die kalte Tarte geben. Das Tortengusspulver nach Packungsangabe unter verwendung von Prosecco zubereiten und über den Früchten verteilen.
{ 0 comments… add one }