≡ Menu

Thai-Currysuppe mit Hähnchen

Zutaten für 4 Personen Thai-Currysuppe mit Hähnchen:

  1. 1 Zwiebel
  2. 3 Möhren
  3. 1 Hähnchenbrust mit Knochen
  4. 1 Tl Pfefferkörner
  5. Salz
  6. 1 Knoblauchzehe
  7. 1 Stück Ingwer – 20 g
  8. 2 El Mehl
  9. Öl
  10. Pfeffer
  11. 2 El Curry
  12. 100 g Schlagsahne
  13. Cayennepfeffer oder Chilipulver
  14. 2 El Limettensaft

Zubereitung Thai-Currysuppe mit Hähnchen:

  • Die Zwiebeln für die Thai-Currysuppe abziehen und vierteln und 2 Möhren grob zerkleinern. Das Fleisch mit den Zwiebeln, den Möhren und den Pfefferkörnern in gut 3/4 Liter leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Köcheln lassen und ab und zu abschäumen.
  • Die übrige Möhre stifteln und den Knoblauch und Ingwer sehr fein würfeln. Das Fleisch herausnehmen und die Brühe durchsieben. Das Fleisch von der Haut und den Knochen lösen. In etwas Öl braun braten, salzen und pfeffern und wieder herausnehmen. Die Möhre, den Ingwer und den Knoblauch im Bratfett andünsten.
  • Das Mehl und den Curry darin anschwitzen. Die Brühe und die Sahne einrühren. Aufkochen lassen und 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer oder Chilipulver und Limettensaft abschmecken. Das Hähnchen in Scheiben schneiden und nochmals in der Suppe erhitzen. Servieren.
{ 0 comments… add one }