≡ Menu

Tomaten-Kuchen

Zutaten für ca. 9 Stück Tomaten-Kuchen:

  1. 100 g Parmesan
  2. 4 Eier
  3. 200 g Mehl
  4. 100 g Butter
  5. Salz, Pfeffer
  6. 8 Tomaten
  7. 150 g Creme fraiche
  8. 100 ml Sahne
  9. Muskatnuss
  10. 2 Bd. Rucola
  11. 5 El Balsamico-Essig
  12. Saft einer halben Orange
  13. 4 El Olivenöl

Zubereitung Tomaten-Kuchen:

  • 80 g Parmesan reiben. Ein Ei trennen. Mehl, Butter, Eiweiß, Salz und Parmesan zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
  • Die Tomaten für den Tomaten-Kuchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Creme fraiche, Sahne, 3 Eier und das Eigelb verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Ofen für den Tomaten-Kuchen auf 200°C vorheizen.
  • Den Teig ausrollen (ca. 30x 22 cm) auf ein gefettetes Backblech legen und den Rand etwas hochdrücken. Die Tomaten darauf verteilen und die Creme daraufgießen. Die Tarte im Ofen ca. 30 Min. backen. Dann ca. 10 Min. im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.
  • Den Rucola waschen und trocken schleudern. Essig, Saft, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl unterschlagen. Den restlichen Parmesan hobeln und mit dem Rucola und dem Dressing mischen.
{ 0 comments… add one }