≡ Menu

Tomaten-Paprika-Hähnchen

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Tomaten-Paprika-Hähnchen:

  1. 5 Lauchzwiebeln
  2. 3 Fleischtomaten
  3. 1 gelbe Paprikaschote
  4. 4 Thymianzweige
  5. 4 Hähnchenkeulen
  6. 3 El Butter
  7. Olivenöl
  8. Salz, Pfeffer
  9. 1 Tl flüssiger Honig

Zubereitung Tomaten-Paprika-Hähnchen:

  • Die Lauchzwiebeln für die Tomaten-Paprika-Hähnchen  putzen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Paprikaschote halbieren, entkernen und in breite Streifen schneiden. Den Thymian abbrausen.
  • Die Haut von den Hähnchenkeulen leicht vom Fleisch lösen und die kalte Butter in Flöckchen zwischen Haut und Fleisch schieben. Die Hähnchenkeulen salzen und pfeffern. Etwas Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenkeulen darin rundum scharf anbraten. Herausnehmen und warm stellen.
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Lauchzwiebeln im Bratfett andünsten. Paprika und Tomaten zufügen und kurz mitdünsten. Die Hähnchenkeulen und den Thymian aufs Gemüse legen und mit Salz, Pfeffer und Honig würzen und alles im Ofen 45 Min. schmoren.

 

{ 5 comments… add one }