≡ Menu

Wirsing-Bällchen

Zutaten für 4 Personen Wirsing-Bällchen:

  1. 12 Blätter Wirsing
  2. 2 Lauchzwiebeln
  3. 1 Bd. Petersilie
  4. Salz, Pfeffer
  5. 2 Eier
  6. 60 g Haferflocken
  7. 500 g gemischtes Hackfleisch
  8. 2 Knoblauchzehen
  9. 300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung Wirsing-Bällchen:

  • 12 schöne große Wirsingblätter waschen, dicke Blattrippen heraus schneiden, und die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Auf Küchenkrepp auslegen.
  • Das Helle der Lauchzwiebel würfeln, das Grüne längs in Streifen schneiden und beiseite legen. Die Petersilie fein hacken.Gewürfelte Lauchzwiebel und Petersilie mit Ei, Haferflocken und Hackfleisch verkneten. Salzen und pfeffern, den Knoblauch dazu pressen, nochmal gut mischen.
  • Den Fleischteig zu 12 Kugeln formen und diese auf die Wirsingblätter setzen. Die Blätter über den Hackbällchen verschließen und mit den Lauchzwiebelstreifen binden.
  • Die Wirsing-Bällchen in eine gefettete Form setzen, die Brühe angießen und die Wirsingpäckchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: