≡ Menu

Zimtsterne

Zutaten für ca. 60 Zimtsterne:

  1. 250 g Puderzucker
  2. 3 Eiweiß
  3. 500 g gemahlene Mandeln mit Haut
  4. 1 Päckchen Vanillezucker
  5. 3 Tl Zimt
  6. einige Tropfen Bittermandelaroma
  7. Mehl zum Ausrollen
  8. Puderzucker zum Eintauchen der Ausstechförmchen
  9. Backpapier, Frischhaltefolie

Zubereitung der Zimtsterne:

  • Puderzucker durch ein feines Sieb streichen. Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker dabei esslöffelweise unterrühren. Die Masse muß sehr fest geschlagen werden. Zum Bestreichen der Zimtsterne ca. 5 El der Eischnee – Puderzucker – Masse abnehmen und beiseitestellen.
  • Mandeln, Vanillezucker, Zimt und Bittermandelaroma unter die Eischnee – Puderzucker – Masse rühren. Ein großes Stück Backpapier mit Mehl bestäuben, Teig daraufgeben, Folie darüberlegen und den Teig ca. 7 – 8 mm dick ausrollen.
  • Zimtsterne ausstechen. Die Ausstechförmchen ab und zu in Puderzucker tauchen, damit der Teig nicht kleben bleibt. Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Teigreste wieder verkneten, rollen und weitere Sterne ausstechen. Die Sterne dick mit dem beiseite gestelltem Eischnee bepinseln. Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 150°C backen. Die fertigen Zimtsterne aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

{ 0 comments… add one }