≡ Menu

Zitronen-Torte

Zutaten für 12 Stück Zitronen-Torte:

Rührteig:

  1. 75 g Butter
  2. 75 g Zucker
  3. 1 Pck. Vanillinzucker
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 Ei
  6. 1 Eigelb
  7. 75 g Mehl
  8. 25 g Speisestärke
  9. 1/2 Tl Backpulver
  10. 3 El Milch

Creme:

  1. 200 g Naturjoghurt
  2. 50 g Zucker
  3. Saft und abger. Schale einer unbeh. Zitrone
  4. 4 Blatt weiße Gelantine
  5. 375 ml Sahne
  6. 12 Zuckereier
  7. 12 Buttergebäckhasen

Zubereitung Zitronentorte:

  • Den Ofen für die Zitronentorte auf 175°C vorheizen. Eine Springform – 24 cm – fetten. Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Ei sowie Eigelb dazugeben und weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig in die Springform füllen und 30 Min. backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.
  • Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Joghurt, Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen.
  • Dann die Gelantine für die Zitronentorte in dünnem Strahl unter die Joghurtmasse rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, 250 ml Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Tortenboden streichen und mind. 3 Stunden kalt stellen.
  • Tortenring entfernen. Übrige Sahne für die Zitronentorte steif schlagen und 12 Tupfen auf die Torte spritzen. Auf jeden ein Zuckerei setzen und die Gebäckhasen vorsichtig an den Tortenrand drücken.
{ 1 comment… add one }

Next post:

Previous post: