≡ Menu

Zucchini-Frikadellen mit Emmentaler

Zutaten für 4 Personen Zucchini-Frikadellen mit Emmentaler:

  1. 2 Scheiben Toastbrot
  2. 4 El Milch
  3. 1 Zucchini – ca. 200 g
  4. 2 Zwiebeln
  5. 1 El Butter
  6. 1 Knoblauchzehe
  7. 700 g Hackfleisch – gemischt
  8. 1 Ei
  9. 2 El Senf
  10. Salz, Pfeffer
  11. 150 g Emmentaler

Zubereitung Zucchini-Frikadellen mit Emmentaler:

  • Das Toastbrot entrinden, würfeln und in eine Schüssel geben. Mit der Milch beträufeln und vermischen.
  • Zucchini kleinwürfeln und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die Zucchiniwürfel in das heiße Fett geben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Den Knoblauch dazupressen. Danach alles etwas abkühlen lassen.
  • Hackfleisch in die  Schüssel mit dem Toastbrot geben. Zwiebel-Zucchini-Würfel, Ei und Senf zufügen. Alles miteinander verkneten und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Aus dem Fleischteig 8 Zucchini-Frikadellen formen. In die Mitte jeweils eine Mulde drücken. Den Käse in 8 Würfel schneiden und diese in die Mulden drücken. Die Frikadellen anschließend wieder verschließen und in einer geölten Grillpfanne oder auf dem Grill braten.

 

{ 0 comments… add one }