≡ Menu

Zucchini-Tomaten-Quiche

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 6 Personen Zucchini-Tomaten-Quiche

  1. 250 g Mehl
  2. 3 Eier
  3. 160 g Butter
  4. 600 g festkochende Kartoffeln
  5. 2 Zucchini
  6. 5 Tomaten
  7. Salz, Pfeffer, Muskat
  8. 200 g Sahne
  9. 100g Creme fraiche
  10. 1 El Thymian
  11. 100 g geriebener Parmesan

Zubereitung Zucchini-Tomaten-Quiche

  • Das Mehl mit einer Prise Salz, einem Ei und der Butter in Flöckchen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 min. kühl stellen.
  • Die Kartoffeln in Salzwasser garen. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln abgießen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Mürbeteig in 2 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils rund ( 26cm ) ausrollen. 2 gefettete Quiche Formen mit dem Teig auskleiden. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Zucchini, Kartoffeln und Tomaten dachziegelartig auf die Mürbeteigböden schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen 2 Eier mit der Sahne, Creme fraiche, Thymian und 50 g Parmesan verquirlen. Den Guss mit Salz und Muskatnuss würzen und über das Gemüse gießen. Die Quiches mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 40 min. backen.

 

{ 4 comments… add one }