≡ Menu

Zwei-Käse-Gratin

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Portionen Zwei-Käse-Gratin:

  1. 1 große Aubergine
  2. 2 große Zwiebeln
  3. Olivenöl
  4. 3 Knoblauchzehen
  5. 1 El frischer Oregano
  6. 500 g Zucchini
  7. 500 g Tomaten
  8. 250 g Mozzarella
  9. 5 El Percorino – ersatzweise Bergkäse oder Emmentaler
  10. Salz, Pfeffer
  11. Öl für das Blech

Zubereitung Zwei-Käse-Gratin:

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Aubergine waschen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein leicht geöltes Backblech legen. Die Aubergine für das Zwei-Käse-Gratin in den Ofen schieben und in ca. 10 min. garen.
  • Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin bei schwacher Hitze goldbraun braten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Zucchini und die Tomaten für das Zwei-Käse-Gratin waschen, den Mozzarella abtropfen lassen und alles in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 175°C reduzieren. Die Zwiebeln in eine gefettete Auflaufform geben und lagenweise mit Zucchini- und Tomatenscheiben belegen. Jede Lage kräftig würzen. Mit den Mozzarellascheiben enden.
  • Das Zwei-Käse-Gratin mit 2 El Olivenöl beträufeln und mit dem Pecorino bestreuen. Im Ofen in einer Stunde knusprig überbacken.
{ 0 comments… add one }

Next post:

Previous post: