Heidesand mit Mandeln

Zutaten für ca. 45 Stück Heidesand mit Mandeln:

  1. 300 g Butter
  2. 275 g Zucker
  3. 1 Pck. Vanillezucker
  4. 400 g Mehl
  5. 1 Tl Backpulver
  6. 3 El Milch
  7. 2 El Kondensmilch
  8. 50 g feingehackte Mandeln

Zubereitung Heidesand mit Mandeln:

  • Die Butter schmelzen und leicht braun werden lassen. Erkalten lassen und in eine Schüssel geben. Zucker und  Vanillezucker dazugeben und mit dem Rührbesen des Handrührgerätes so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Das Mehl für die Heidesand mit Mandeln sieben und dann 300 g davon mit dem Backpulver mischen und zusammen mit der Milch unter die Buttercreme arbeiten. Das restliche Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und den Teig darauf verteilen und gut verkneten. Aus dem Teig Rollen ( ca. 3 cm Durchmesser ) formen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  • Den Backofen für die Heidesand mit Mandeln auf 180° vorheizen. Die Röllchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Kondensmilch bestreichen und in den Mandeln wälzen. Dann in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Ca. 15 Minuten backen. Danach die Heidesand mit Mandeln vollständig auskühlen lassen und geniessen.